Seiten

Dienstag, 10. Januar 2012

Der erste Pulli

108-40


Ok, es war nicht einfach... und ich traute mich nicht. Also nahm ich irgendwann ein dickes Garn zur Hand - logischerweise wird alles dann VIEL schneller fertig. (Ich übersah, daß es sehr unbequem ist die 8er Nadeln zu halten.) Nunja, ich habe es dennoch geschafft.
Die Anleitung die ich auswählte, war diese hier. Das Garn war Meribel von Zettl in einem wunderschönen Petrol.

Die Anleitung habe ich ein wenig angepaßt, so habe ich z.B. das Stück um ca. 10 cm verlängert und 3/4 Ärmel angefügt, die übrigens wunderbar zur Anleitung passen. Leider habe ich noch nicht die passenden Knöpfe gefunden, sobald das aber passiert ist, freue ich mich schon auf das Tragen...

Im Übrigen war mein kleines Schwesterlein so angetan, daß es nun auch einen Pulli haben möchte... dabei gab ich das Stricken für sie nach den letzten Kniestrümpfen auf, die sich so ewig hingezogen hatten...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen